Vorteile

Einfache und schnelle Montage

Die Installation ist einfach und schnell, sie ist, je nach Dachtyp, in einem halben Tag erledigt und kann von Sanitärinstallateuren, Heizungsmonteuren, Elektrikern oder anderen Fachpersonen vorgenommen werden.

Preisgünstiger als Solarthermie

Der Q ist sowohl in der Anschaffung, als auch im Unterhalt bedeutend preisgünstiger als herkömmliche Solarthermie. Er erfüllt den gleichen Zweck wie eine solarthermische Anlage, funktioniert aber viel unkomplizierter. Seine Verbindung von Einfachheit, Zweckmässigkeit und Effizienz macht ihn zu einem idealen Warmwasserbereiter auf der Basis von Solarenergie.

Ideal zum Nachrüsten

Der Q ist nicht nur die ideale Methode für Neuinstallationen, sondern kann auch bestens in bereits bestehende Heizsysteme integriert und die Anlage auf diese Weise durch erneuerbare Energie nachgerüstet werden. Mit einem passenden Flansch für den Boiler ist er die perfekte Ergänzung für Ihre Warmwasserbereitung. Wenn genügend Flansche vorhanden sind, können auch mehrere Qs am Boiler angeschlossen werden.

Autonomie mit geringem Verlust

Die Energie gelangt mit einem Wirkungsgrad von 99% direkt von den Modulen in den Boiler. Die Wärmeversorgung mit dem Q ist eine komplett autonome Anlage ohne Verbindung zum öffentlichen Netz. Es entstehen keine Wärmeverluste zwischen Dach und Boiler; die elektrischen Verluste sind unbedeutend.

Einfache Bedienung

Bei der Erarbeitung des Konzeptes wurde bewusst auf unnötige technische Details verzichtet und grösseres Gewicht auf die Zuverlässigkeit des Gerätes gelegt. Die Bedienung des Q ist deshalb ausgesprochen unkompliziert, die einfache Funktionskontrolle wird über LEDs durchgeführt.

Geringer Platzbedarf

Der Platz, den die Installation eines Q benötigt, ist fast überall vorhanden. Der Q selbst, der direkt am Boiler installiert wird, hat ein ungefähres Ausmass von 30/30 cm. Die 6 – 8 Solarmodule, die für den Betrieb benötigt werden, finden auch auf kleinen Dächern oder an vielen Fassaden einen Platz. Ausserdem ist das Solarfeld aufteilbar, d.h. die Module können auf verschiedenen Flächen mit unterschiedlicher Ausrichtung und Neigung (Dach, Hauswand, Garage etc.) aufgeteilt werden.

Bildschirmfoto 2016-07-19 um 20.47.14

Leistung bei jeder Temperatur

Die Solarmodule bringen bei jeder Aussentemperatur ihre Leistung. Das ergibt besonders im Winter höhere Erträge, da nicht zuerst das Wärmeträgermedium aufgeheizt werden muss und die Photovoltaikmodule bei Kälte eine höhere Leistung abgeben.

Homogene Anlagen

Wird eine grössere Photovoltaikanlage installiert, werden nur 6 Module für die Warmwasser-Erzeugung „reserviert“, der Rest dient der Stromerzeugung. Es muss also kein separates thermisches Kollektorfeld gebaut werden. Dies ergibt insgesamt schönere, homogene Anlagen.

Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen

Der Q erfüllt die gesetzlichen Anforderungen, bei Neubauten und Sanierungen der Warmwassererzeugung mindestens 50% durch erneuerbare Energien abdecken zu müssen.

Keine Bewilligungen und Anmeldungen

Bei konformer Montage  sind keine Bewilligungen erforderlich, langwierige Anmelde- und Abnahmeprozesse entfallen.

Als Gesamtpaket erhältlich

Der Q wird auf Wunsch als komplettes Gesamtpaket inkl. vorkonfektioniertem Zubehör geliefert. Das erspart sowohl bei der Vorbereitung, als auch bei der Montage viel Zeit und Aufwand.

Was es NICHT braucht:

  • Keinen Wechselrichter: der Gleichstrom kann direkt vom Heizstab verbraucht werden
  • Keinen Netzanschluss: Direktstrom für Warmwasser
  • Kein Glycol: damit kein Austausch und kein Entsorgen
  • Keine hydraulischen Leitungen: einfachere Wartung
  • Keine Pumpen und Ventile: damit weniger Defekte und Auswechslungen
  • Kein Wärmeträgermedium: keine Alterung und keine Überhitzung im Kollektorfeld
  • Keine Anmeldungen und Bewilligungen

Installations-Beispiel

PV Heater